Rose-Marie von Halem Osteopathische Pferdetherapeutin Rose-Marie von Halem

Einfühlende Osteopathie für Pferde

Ich nehme mir die Zeit, die Ihr Pferd braucht.

Rose-Marie von Halem

Wenn das Pferd sich nicht wohlfühlt oder krank ist, leidet der Reiter mit.

Mir liegt es am Herzen, mit Einfühlungsvermögen und sanfter Zuwendung, mich auf das Tier einzustellen um zu hören, was das Pferd mir anhand seiner Bewegung oder seines Verhaltens zeigt. Viele Störungen und Beeinträchtigungen, bei denen ich helfen kann, werden im Vorwege vom Reiter nicht erkannt oder den falschen Ursachen zugeordnet.

Ich therapiere das Pferd durch osteopathische Behandlung in Verbindung mit Akupunktur, betrachte und behandele es ganzheitlich und helfe durch manuelle Techniken bei der Lösung von Störungen im Bewegungsapparat, den Funktionskreisen der inneren Organe und im Cranio-Sakralen System.

 

Osteopathie mit Akupunktur

Pferde reagieren mit großem Behagen auf Akupunktur. Die Kombination aus Osteopathie und Akupunktur hat sich nach meiner Erfahrung als überaus hilfreich für Pferde erwiesen. Die Kombination aus Wissen aufgrund meiner fundierten Ausbildung, der über 30jährigen Erfahrung als Reiterin und dem Gespür dafür, was das Pferd braucht, hat zum Ziel, dass Pferd und Reiter sich wieder mit Freude begegnen können.